Start der neuen Präparanden 17. Juli, 19 Uhr

Informations- und Anmeldeabend für Präparanden und deren Eltern am Mittwoch, 17. Juli, 19 Uhr

 

Alle uns bekannten Jugendlichen, die am Palmsonntag 2021 konfirmieren möchten, sind herzlich eingeladen, sich zum Präparandenkurs bei uns im Pfarramt anzumelden.

Auf dem Gemeindefest erhalten Sie auch Anmeldebögen bei der Quizausgabe. Alle neuangemeldeten erhalten ein Gratiscocktail an der Bar der Konfirmanden!

 

Aus dem Kindergottesdienst:

Hallo Kinder!

 

Unser Fischernetz hat sich seit November letzten Jahres ganz schön gefüllt. Das freut uns riesig! Einige von Euch sind inzwischen zu treuen KiGo-Besuchern geworden. Manche waren sogar schon mehr als zehn Mal da und durften sich eine kleine Überraschung aus unserer „Schatzkiste“ aussuchen.

 

In unserem 1½-stündigen „Extra-KiGo“ am 11. Mai haben wir erfahren, dass Gott zugleich wie ein Vater und wie eine Mutter für uns sorgt. Wir haben duftende Badeperlen hergestellt und viel (und laut) gesungen.

Mitarbeiter weiterhin gesucht

Kirchhofpflege

Wir suchen weiterhin ab sofort einen Mitarbeiter zur Kirchhofpflege. In den Sommermonaten sind die Wiesenflächen zu mähen, die Zugangswege zur Kirche und die Rosenbeete mit den Lavendelsträuchern zu pflegen. Im Herbst stehen ein naturnaher Rückschnitt der Blühsträucher und Bäume sowie das Entfernen des Herbstlaubes an. Die Wochenarbeitszeit beträgt über das Jahr gerechnet 1,56 Wochenstunden.

Mesner

Auch für unser Mesnerteam suchen wir ab sofort Verstärkung (eine Wochenstunde). Die beiden Stellen sind auch miteinander kombinierbar.

Ende des Kirchenasyls

Das Bürgleiner Kirchenasyl ist inzwischen beendet, die Famile hat wieder eine Wohnung und der Vater auch eine Arbeit. Wir danken allen die die Familie Hasan über das 17 Monate andauernde Kirchenasyl unterstützt haben und wünschen Mohamed, Suszan, Ali, Ariana und Roljana alles Gute für die Zukunft.

Kirchenasyl

Am 25.4. erhielt Herr Mohamed Hasan die amtliche Mitteilung vom Bundesamt für Migration, dass für ihn ein Abschiebeverbot nach Bulgarien erlassen wird. Das Schreiben gemäß dem auch Frau Suzan Ali und die Kinder geduldet werden wird in Kürze erwartet.
Das Kirchenasyl als Schutzraum vor Abschiebung ist damit beendet.
Der Kirchenvorstand dankt der Gemeinde für das Mittragen dieser Aufgabe, für jedes Gebet, jedes gute ermutigende Wort zu Familie Hasan.

Seiten

Subscribe to Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bürglein RSS